YOGA & MEDITATION

Yoga und Meditation spielen in meinem Leben eine große Rolle. Nach jahrelanger Tätigkeit als Yoga- und Meditationslehrerin, konzentriere ich mich derzeit auf meine eigene Praxis, in der ich die Wirkung der Techniken in ihrer Tiefe und Nachhaltigkeit erkunde. Ich biete deshalb nur einen monatlichen Meditationskurs an. Wirf einen Blick in den Kalender der offenen Stunden. Yoga- und Meditationsstunden für Einzelpersonen und Gruppen sind ggf. auf Nachfrage möglich. 

WISSENSCHAFT

Was mich im Leben an- und umtreibt ist die Erforschung menschlichen Verhaltens und Bewusstseins. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin (PostDoc) an der Universität Witten/Herdecke untersuche ich deshalb die Wirkungen und Wirkmechanismen von Meditation und Achtsamkeit, entwickle Verfahren zur Unterstützung der Lebensstilveränderung und suche Möglichkeiten diese Erkenntnisse im Gesundheitssystem zu integrieren.

CONTACT IMPROVISATION

Contact Improvisation ist die intuitive, authentische Bewegung im Kontakt mit sich selbst und anderen. Sie begleitet mich seit 2014 und lehrt und leitet mich seitdem. Neben meiner eigenen Weiterentwicklung durch Kurse und Teilnahme an Contact Jams, erschaffe ich mit anderen Tänzer*innen regelmäßig einen Raum für Begegnung in Bewegung in Bochum. Termine und noch mehr Hintergrundinformationen findest du hier. 



SUCHE



WER ICH BIN: Bewegung - Stille - Wissenschaft

Mich selbst beschreiben - mit Worten oder Bildern? Lerne mich kennen durch eine echte Begegnung. Bis dahin, hier ein paar vage Anhaltspunkte: Mein Forschergeist bringt mich immer wieder in neue Gefilde - neue Orte, neue Themen, neue Aktivitäten. Mein Lebensweg ist deshalb alles andere als linear. Ich bin Suchende (und gelegentlich Findende) der inneren Stille und zugleich High sensation seeker. Was mich bewegt, ist zu verstehen, was Bewusstsein ist, warum wir sind wie wir sind und was wir ändern können oder akzeptieren müssen. Mein Herzenswunsch ist es durch theoretisches Wissen und praktische Erfahrung anderen zu helfen, den eigenen Geist zu erkunden, das Bewusstsein zu schulen und das eigene Handeln zu verstehen, und vor allem Liebe für sich und andere zu entdecken und zu geben. Als Kind des Ruhrgebiets, Mitte der 1980er geboren, habe ich meinen Lebensmittelpunkt in Witten.